SPANNUNG | SPASS | SACHBUCH | TERMINE | NEUIGKEITEN  

homepages zu...

hansen

kinder

froelich

lindner

endlich

maultaschen

HeaderVolltreffer

 

news

 

 

Hörbuch zu SCHWARZER NACHTSCHATTEN

Heute durfte ich vorab schon mal in das Hörbuch zu meinem nächsten Krimi SCHWARZER NACHTSCHATTEN reinhören, das im Oktober pünktlich zur Veröffentlichung des Buchs erscheinen wird. Und ich bin ganz begeistert davon, was das Produktionsteam von Hörbuch Hamburg und Sprecherin Julia Nachtmann aus meiner Geschichte gemacht haben. Hier => eine kleine Vorabinfo zum Hörbuch. 10.09.2019

 

Zweimal SCHLEMMEREXPRESS im nächsten Jahr

Nachdem für die Premiere am 12. Oktober die Karten so schnell weg waren, werden Gesa Schulze-Kahleyß und ich 2020 gleich zweimal mit einem Krimidinner in einem Waggon der Schwäbischen Waldbahn gastieren. Alle Infos gleich hier => unter TERMINE. 20.08.2019

 

Aufnahmen zum Hörbuch von SCHWARZER NACHTSCHATTEN

Heute beginnen die Aufnahmen zum Hörbuch von SCHWARZER NACHTSCHATTEN mit der wunderbaren Schauspielerin und Sprecherin Julia Nachtmann. Hier => eine kleine Vorabinfo zum Hörbuch. 19.08.2019

 

SCHLEMMEREXPRESS ist ausverkauft

Am 12. Oktober bringen Gesa Schulze-Kahleyß und ich ein "Special Krimidinner" aufs Gleis: Mit dem Stückle MORD IM SCHLEMMER-EXPRESS bespielen wir einen Waggon der Schwäbischen Waldbahn. Und jetzt kommt die Nachricht rein: Die Veranstaltung ist ausverkauft. Wir suchen bereits nach Terminen für eine Wiederholung im nächsten Jahr. 15.08.2019

 

Heute wird besprochen, aber noch nichts verraten

Für den 27. Juni 2020 wissen Gesa Schulze-Kahleyß und ich schon, wo wir am Abend sein werden. Heute findet eine Besprechung zu diesem Live-Projekt statt - aber wir dürfen noch eine ganze Zeitlang nicht verraten, was da wo über die Bühne gehen wird. Bleibt gespannt und haltet gern schon mal den Abend frei. 14.08.2019

 

Nur noch Restkarten für Krimidinner im Zug

Na, das lässt sich ja sehr gut an fürs erste Mal: Zusammen mit Gesa Schulze-Kahleyß treibe ich schon seit ein paar Jahren humorige Krimidinner um auf Burg Waldenstein, Rudersberg. Nur ab und zu verlassen wir das Gemäuer für ein Gastspiel - wie jetzt am 12. Oktober, um mit dem Spezial-Stückle MORD IM SCHLEMMER-EXPRESS einen Waggon der Schwäbischen Waldbahn zu bespielen. Inzwischen gibt es nur noch Restkarten - gleich mal hier nachschauen! 13.08.2019

 

Ein erster kurzer Blick …

Am 1. Oktober erscheint der erste Krimi meiner neuen Serie: SCHWARZER NACHTSCHATTEN. Hier könnt ihr in wenigen Sekunden einen kleinen erster Eindruck bekommen. 03.06.2019

 

Letztes Burg-Krimidinner 2019 ist im Vorverkauf

Nachdem alle bisherigen Termine (bis einschließlich 15. November) auf Burg Waldenstein ausverkauft sind, haben wir jetzt noch einen letzten Zusatztermin für dieses Jahr gefunden: Am 22.11.2019 spielen Gesa Schulze-Kahleyß und ich unser drittes Stückle ROSE RÄCKS HAT KEINE WAHL. Das passt ganz gut: Nachdem eben erst im echten Leben Gemeinderat und Kreistag gewählt wurden, balgen sich nun im Burgstüble ein selbstverliebter Platzhirsch und eine schräge Quereinsteigerin um einen Platz im Kreistag. Mal schauen, wie lange es diesmal dauert, bis alle Karten weg sind ... Infos unter => TERMINE 30.05.2019

 

Es weihnachtet schon ein bisschen

Wie jedes Jahr im Oktober erscheint auch diesmal im Knaur-Verlag ein krimineller Adventskalender mit 24 Kurzkrimis: LAMETTA, LICHTER, LEICHENSCHMAUS enthält unter anderem auch einen Kurzkrimi aus dem Schwäbischen Wald, den ich beisteuern darf. Jetzt wurde das Cover des Buchs bekanntgegeben - gleich hier könnt ihr es anschauen. 06.04.2019

 

Hansen im E-Book-Doppelpack

Meine beiden Allgäukrimis Nummer 3 und 4 gibt es ab heute eine Zeitlang als E-Book-Doppelpack: LANDPARTIE und PFERDEFUSS führen Kommissar Hansen nach Bad Hindelang und in die Gegend von Krumbach/Schwaben. Direkt vom Piper-Verlag bekommt ihr das doppelte E-Book hier vergünstigt. 02.04.2019

 

HELFEN + GEWINNEN

mail senden

newsletter abonnieren

twitter lesen

facebook

terminflyer ausdrucken

tipps für veranstalter

SEIBOLD-Band

© seibold medien 2010–2019 IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | BUCH BESTELLEN | LESUNG ANFRAGEN pressematerial