SPANNUNG | SPASS | SACHBUCH | TERMINE | NEUIGKEITEN  

homepages zu...

hansen

kinder

froelich

lindner

endlich

maultaschen

HeaderSchandfleck

 

bücher

 

 

Lindner und das Apfelmännle

Auf einer Streuobstwiese im Bad Boller Ortsteil Eckwälden wird ein Toter gefunden, um ihn herum sind Mostäpfel auf dem Boden verstreut. Alles deutet darauf hin, dass er mit den Äpfeln „gesteinigt“ wurde. Ein Fall für Lindner? Der vom Dienst freigestellte LKA-Kommissar zählte jahrelang zu den besten Ermittlern. Doch der tragische Tod eines Kollegen hat ihn aus der Bahn geworfen – und in seinen Heimatort Bad Boll verschlagen.

Zuerst sträubt sich Lindner vehement, zu ermitteln. Mordsachen sind ihm mittlerweile ein Graus. Und auch die zuständigen Göppinger Kripoleute sind nicht gerade begeistert, dass der ehemalige Kollege ihnen ins Handwerk pfuschen soll. Doch dann besinnt sich Lindner, denn in der Wohnung des Mordopfers wird ein Apfelmännle entdeckt – eines, wie es zuletzt auch bei ihm und anderen Boller Bürger morgens auf der Türschwelle stand.

Erhältlich seit 01.10.2011

zurück zur Übersicht

 

HELFEN + GEWINNEN

mail senden

newsletter abonnieren

twitter lesen

facebook

terminflyer ausdrucken

tipps für veranstalter

© seibold medien 2010–2017 IMPRESSUM | BUCH BESTELLEN | LESUNG ANFRAGEN pressematerial