SPANNUNG | SPASS | SACHBUCH | TERMINE | NEUIGKEITEN  

homepages zu...

hansen

kinder

froelich

lindner

endlich

maultaschen

HeaderSchandfleck

 

bücher

 

 

Endlich ist er tot

Bauer Greininger, Mitte 50, ledig und allseits unbeliebt, liegt tot vor seiner Scheune. Ermordet. Im ganzen Wieslauftal findet sich niemand, der um ihn trauern würde, und bald hat die Polizei mehr Tatverdächtige als ihr lieb ist. Seinen Start als Leiter der Kripo-Außenstelle Schorndorf hatte sich der aus Karlsruhe zugezogene Kommissar Schneider jedenfalls leichter vorgestellt.

Aber nicht nur die Polizei sucht nach dem Mörder: In Greiningers Heimatdorf rumort es, ein Journalist wirbelt Staub auf – und im Hintergrund versucht der frühere Schultes den Schaden für die Dorfgemeinschaft so gering wie möglich zu halten. Dennoch fördert der Mordfall alte und weniger alte Geschichten, düstere und schmerzliche Geheimnisse zutage.

Der erste Krimi um die Kommissare Schneider und Ernst stellt die beiden Hauptfiguren vor – und zugleich auch einige andere Personen, die in den späteren Rems-Murr-Krimis ebenfalls immer wieder auftauchen.

Erhältlich seit 23.07.2007

zurück zur Übersicht

 

HELFEN + GEWINNEN

mail senden

newsletter abonnieren

twitter lesen

facebook

terminflyer ausdrucken

tipps für veranstalter

© seibold medien 2010–2017 IMPRESSUM | BUCH BESTELLEN | LESUNG ANFRAGEN pressematerial